Erste Hilfe Rotkreuzkurs

Datum:Sa, 19.09.2020
Anmeldeschluss:18.09.2020
Uhrzeit:08:30 - 16:30 Uhr
Ort:Bayerisches Rotes Kreuz neuer Kreisverband
Kreisverband Pfaffenhofen/Ilm
Michael-Weingartner-Str. 9
85276 Pfaffenhofen
-> Anfahrtshinweis

Anmeldung

Sie haben folgende Möglichkeiten zur Anmeldung:
per Web-Formular:jetzt anmelden...
per Email:ausbildung@kvpfaffenhofen.brk.de
per Telefon:08441 4933-11

Allgemeine Kursinformationen

Dauer:9 UE (9 x 45 Min. netto)
Zielgruppe:

ACHTUNG: Aufgrund der aktuellen Situation startet der Kursbetrieb wieder ab 01.06.2020. Wir informieren Sie zu Beginn des Kurses über die notwendigen Infektionsschutzmaßnahmen im Lehrgang. Bitte bringen Sie ausreichend Mund-Nasen-Schutz mit. Sollten Sie relevante Krankheitssymptome aufweisen, dürfen Sie nicht am Kurs teilnehmen! Es erfolgt am Anfang der Ausbildung eine entsprechende schriftliche Selbstauskunft.

Für viele berufliche und ehrenamtliche Tätigkeiten benötigen Sie einen Erste-Hilfe-Kurs:

  • Betriebsersthelfer/-in
  • Jugendgruppenleiter/-in
  • Arzthelfer/-innen
  • Babysitter
  • Kinderbetreuung
  • Lehrer / Lehrerin
  • Rettungsschwimmabzeichen
  • Rettungs- und sanitätsdienstliche Ausbildungen
  • Medizinstudium, Pharmaziestudium, Sportstudium u.a. (ggf. 16 US notwendig)
  • Tauchschein
  • Übungsleiter/-in
  • Feuerwehrausbildung (ggf. 16 US notwendig)
  • Alle Führerscheinklassen

 

Voraussetzungen zur Teilnahme:

Für Ersthelfer im Betrieb werden die Kosten von der Berufsgenossenschaft / Unfallversicherung übernommen.

Bei öffentlichen Einrichtungen (KUVB oder BGW) muss eine Kostenübernahmeerklärung vor Lehrgangsbeginn vorliegen!

Kosten:40 € ab 01.08.2020 50 € pro Person oder Kostenübernahme durch Unfallversicherungsträger
Beschreibung:

Der klassische Erste-Hilfe-Lehrgang für alle Lebenslagen: Hier erlernen Sie Kenntnisse und Fähigkeiten, um bei nahezu jedem Notfall in Haushalt, Freizeit und Beruf richtig helfen zu können. Besuchen Sie den Rotkreuz Kurs Erste Hilfe!

Aus dem Inhalt

  • Auffinden einer Person
  • Kontrolle der Vitalfunktionen
  • Absichern der Unfallstelle
  • Absetzen des Notrufs
  • Stabile Seitenlage
  • Beatmung
  • Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Schock
  • Wundversorgung/Verbände
  • Umgang mit Knochenbrüchen
  • Verbrennungen, Hitze-/Kälteschäden
  • Verätzungen
  • Vergiftungen
  • Demonstration der Frühdefibrillation
  • zahlreiche praktische Übungsmöglichkeiten

Der Veranstalter behält sich vor, Kurse bei zu geringer Anmeldezahl und bei Gründen höherer Gewalt abzusagen.